Martin Luther und der Deal mit dem Heil

Für den Katalog der Ausstellung Luther und die Avantgarde habe ich einen Essay verfasst, in dem es darum geht, wie im Kunstverständnis von Moderne und Gegenwart protestantische und gegenreformatorische Motive fortleben, sich aber jeweils anders aufeinander beziehen.

Bildschirmfoto 2017-06-03 um 13.50.35

Zu lesen ist der Essay unter: Martin Luther und der Deal mit dem Heil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s