Trotziges Vermächtnis

Für das Magazin Halle 4 der Deichtorhallen habe ich aus Anlass der dort gerade gezeigten Ausstellung „Baselitz – Richter – Polke – Kiefer. Die jungen Jahre der Alten Meister“ über das Medium ‚Interview‘ geschrieben, das gerade diese vier Maler immer wieder genützt und nicht unwesentlich als eigene (künstlerische) Ausdrucksform definiert haben. Im Katalog zur Ausstellung gibt es, dazu passend, jeweils sehr ausführliche Interviews von Götz Adriani mit den drei noch lebenden ‚Alten Meistern‘, in denen sie sich, trotzig und selbstbewusst, vor allem auch als ‚alte weiße Männer‘ in Szene setzen. Eine gewisse Endzeitstimmung bleibt beim Lesen nicht aus. – Hier mein Beitrag dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s