Verwechslungsgefahr (5): Die Kunstfreiheit ist kein Joker

Bildschirmfoto 2020-02-19 um 10.48.26

In der neuen Folge meiner Serie über ‚Verwechslungsgefahren‘ in der aktuellen Kunstwelt, die im Magazin Halle 4 der Deichtorhallen Hamburg erscheint, gehe ich der Frage nach, warum Kunstfreiheit und Meinungsfreiheit so oft und gerne miteinander verwechselt werden. Doch warum sind beides überhaupt eigene Rechtsgüter, die in Artikel 5 des Grundgesetzes garantiert werden? Woher kommt die Unterscheidung zwischen beidem? Und was sagt es über die Rolle der Kunst aus, wenn diese Unterscheidung mittlerweile kaum noch anerkannt wird? Hier sind die Antworten auf diese Fragen!

(Wer sich noch weitergehend für das Thema interessiert – hier habe ich mich schon früher mal dazu geäußert!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s