Düfte für die Vielfalt der Welt (NZZ-Folio, März 2020)

Bildschirmfoto 2020-03-06 um 12.20.34

 

In meiner Kolumne „Aus der Warenwelt“ bei NZZ-Folio beschäftige ich mich in diesem Monat mit einer Veränderung in der Parfüm-Branche. Waren gerade edle Parfüms lange Zeit eher wie absolute Musik und im Singular konzipiert, so erinnern sie mittlerweile häufig an Programmmusik und tauchen im Plural auf. Doch was bedeutet dieser Wandel? – Hier meine Gedanken zu dieser Entwicklung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s