„Trost in XXL“

Bildschirmfoto 2020-06-11 um 10.35.28

In einem Artikel in der ZEIT 21/2020 publizierte ich unter der Überschrift „Trost in XXL“ einen Artikel über KAWS und seine ‚Art Toys‘. Ich versuche, den globalen Erfolg von Figuren wie seinem ‚Companion‘ zu erklären, schreibe aber vor allem darüber, wie sich die Machtverhältnisse im Kunstbetrieb dadurch verändern, dass immer mehr Künstler*innen Werke auf den Markt bringen, die sich an Fans und damit an eine neue Form von Kunstpublikum richten. Die These meines Artikels lautet: „Vieles spricht dafür, dass nach den Sammlern, die in den letzten Jahrzehnten so präsent waren, in näherer Zukunft die wachsende Gruppe der Fans die Kunstwelt umkrempeln wird.“ – Nachzulesen die der Text hier: KAWS: Trost in XXL | ZEIT ONLINE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s