#MakartNow

Die Hamburger Kunsthalle hat ihr flächenmäßig größtes Gemälde, Hans Makarts Der Einzug Karls V. in Antwerpen (1878), zur Diskussion gestellt und innerhalb der Aktion #MakartNow Statements zu diesem Hauptwerk der Salonmalerei gesammelt, das einige Zeit abgehängt war, seit 2020 aber wieder zu sehen ist – obwohl oder gerade weil es in seiner Thematik nach heutigen Maßstäben nicht unproblematisch ist. Auch ich wurde um ein Statement dazu gebeten (hier auch die anderen Statements sowie die Hintergründe der Aktion):

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s