Text über die Serie „Painter’s Portrait“ von Chunqing Huang

Chunqing Huang: Max Liebermann, 40×30 cm, Öl auf Leinwand, 2016

Zur ersten Ausstellung der Serie „Painter’s Portrait“, in der sich die Malerin Chunqing Huang mit Künstlerinnen und Künstlern der westlichen Moderne auseinandersetzt, hat das Kunsthaus Wiesbaden einen Katalog veranlasst, der vom Kurator der Ausstellung Ulf Erdmann Ziegler konzipiert wurde und für den ich auch einen Text verfasst habe. Unter dem Titel „Metaphysik für Postmodernisten“ diskutiere ich zwei mögliche Lesarten von Huangs Serie:

Am 1. Juli 2021 fand im Kunsthaus Wiesbaden eine Podiumsdiskussion zwischen Ulf Erdmann Ziegler und mir statt, in der wir noch andere Aspekte von „Painter’s Portrait“ diskutiert haben. Sie ist hier anzuschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s