Neue Videos von Online-Veranstaltungen

Innerhalb der von Anne Schülke initiierten Reihe „Kunst. System. Relevanz“ des Landesbüros für bildende Kunst in NRW diskutierte ich am 27. Mai 2021 über die Krise der autonomen Kunst und neuere Entwicklungen im Kunstbetrieb. Zur Vorbereitung des Abends lasen die Teilnehmer*innen meinen Text „Deko und Diskurs“ von 2017, in dem ich über ein mögliches Schisma in der Kunstwelt spekuliere. Die Aufzeichnung des Abends ist hier anzuschauen bzw. anzuhören.

Im Rahmen einer Ausstellung der Prince House Gallery in Mannheim unternahm ich einen virtuellen Atelierbesuch bei der in Leipzig lebenden Künstlerin Verena Landau. Wir verabredeten uns via ZOOM und diskutierten über einige ihrer Arbeiten aus den letzten zwei Jahrzehnten. Die Aufzeichnung unseres Gesprächs ist hier anzuschauen.

Am 2. Juli 2021 richtete das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig im Zuge der dort gezeigten Ausstellung „Immer ich. Faszination Selfie“ eine Podiumsdiskussion aus, zu der Annekathrin Kohout und ich in unserer Eigenschaft als Herausgeber der Buchreihe „Digitale Bildkulturen“ (mehr dazu hier und hier) eingeladen waren. Unter Leitung der Ausstellungskuratorin Henrike Girmond sprachen wir über Vorbehalte gegenüber Selfies und Sozialen Medien, über einige Phänomene der Selfie-Kultur sowie über die Folgen, die es hat, wenn viel mehr Menschen als früher über visuelle Selbstbestimmung verfügen. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist hier anzuschauen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s