Kategorie: Allgemein

Wahre Meisterwerte

Am 22. September 2017 erscheint mein neues Buch im Verlag Klaus Wagenbach: Wahre Meisterwerte. Stilkritik einer neuen Bekenntniskultur. Hier ein paar Fragen und vor allem Antworten zu dem Buch: Wie kommt das Buch zu seinem Titel? Das Wort ‚Meisterwerte’ gab es bisher, soweit ich weiß, nur als Druck- oder Tippfehler. Aber was könnte besser und […]

Mit Kindern Macht beanspruchen (DHM-Blog)

Auf dem Blog des Deutschen Historischen Museums widme ich mich ausgehend von einem Werk aus der Dauerausstellung – William Papes 1891 entstandenem Gemälde „Die kaiserliche Familie im Park zu Sanssouci“ – der Frage, ob und wie eigentlich heutige Politiker ihre Familie und vor allem ihre Kinder in Szene setzen. Dabei fallen große Unterschiede zwischen den USA […]

In Memoriam: Axel Kasseböhmer

Am 9. September 2017 ist der Maler Axel Kasseböhmer gestorben. Wir lernten uns Ende der 1990er Jahre an der Akademie der bildenden Künste in München kennen. Zuerst selten und zögerlich, später aber ziemlich regelmäßig trafen wir uns zu Diskussionen. Meist ging es um Kunst, und ich schätzte die klaren, oft strittigen, immer sehr emotionalen Aussagen […]

Mobbing durch Design (NZZ-Folio 9/17)

In der neuen Folge meiner NZZ-Kolumne „Aus der Warenwelt“ gehe ich der Frage nach, warum es Produkte – oft Kleidungsstücke – gibt, „die die böse Eigenschaft haben, diejenigen, die sie kaufen und nutzen, bloßzustellen“. Ist das Unfähigkeit oder Zynismus? Und ist es nicht so oder so ein Fall für den Verbraucherschutz? Hier der Text!

Pioniere der Food-Fotografie (II): Erna Horn

Zusammen mit Annekathrin Kohout habe ich ein Projekt begonnen, das den Pionieren der Food-Fotografie gewidmet ist. In der ersten Folge trafen wir Christian Teubner, der in den 1950er Jahren begonnen hat, Essen zu fotografieren. Diesmal besuchten wir Schloss Buchenau im Bayerischen Wald, wo Erna Horn (1904-1981) jahrzehntelang eine Versuchsküche betrieb. Mit zahlreichen Publikationen prägte sie nicht nur […]

Moral zum Runterspülen (NZZ-Folio 8/17)

In meiner NZZ-Kolumne „Aus der Warenwelt“ geht es diesmal um den Hype, den vor genau zehn Jahren, im Sommer 2007, die Bionade erlebt hat. Ich suche eine Antwort auf die Frage, warum gerade Marken, die Moral als Kaufargument einsetzen, es so schwer haben, dauerhaft erfolgreich zu sein. Hier der Text!