Kategorie: Allgemein

Verwechslungsgefahr (8): Enorm viel Stress

  Die neue Folge meiner Serie über ‚Verwechslungsgefahren“ in der Kunstwelt, die im Magazin Halle 4 der Deichtorhallen Hamburg erscheint, beschäftigt sich damit, dass in Zeiten der Krise sichtbarer als sonst wird, wie sehr erfolgreiche Künstlerateliers nicht anders als mittelständische Unternehmen organisiert sind – und wie sehr sie daher jetzt auch vor ähnlichen Problemen und […]

Künstlergespräch mit Simon Rosenthal

Zwischen Februar und April 2020 führte ich einen Mail-Dialog mit dem Dresdner Künstler Simon Rosenthal. Er war viel kürzer geplant, entwickelte sich aber zu einem größeren Austausch, innerhalb dessen wir viele Themen des aktuellen Kunstbetriebs ansprachen. Leitfaden waren dabei die Werke einer Doppelausstellung Rosenthals, die 2019 in Dresden stattfand. Nun wurde das Gespräch – ein […]

Art-Kolumne Mai 2020 – über das Ideal ortsfester Kunst

Auch in diesem Monat stellt der Verlag Gruner + Jahr etliche seiner aktuellen Magazine kostenlos online zur Verfügung – darunter das Kunstmagazin ‚Art‘, in dem ich in einer regelmäßigen Kolumne jeweils zwei Bilder, Werke oder Objekte miteinander vergleiche. Für die Mai-Ausgabe habe ich Arbeiten von Friedrich Overbeck und Daniel Buren ausgewählt, die formal kaum unterschiedlicher sein könnten, denen […]

Verwechslungsgefahr (7): Alles ist gut

Die neue Folge meiner Serie über ‚Verwechslungsgefahren‘ in der aktuellen Kunstwelt, die im Magazin Halle 4 der Deichtorhallen Hamburg erscheint, bleibt nicht unbeeindruckt von der Corona-Krise. Schon tauchen nämlich die ersten ‚Home Art Objects‘ auf, mit denen Künstler und Produzenten auf die Krise reagieren. Ob sie jedoch auch nur halbwegs das erfüllen, was üblicherweise von […]

Art-Kolumnen

Der Verlag Gruner + Jahr reagiert mit der Aktion „Deutschland bleibt zuhause“ auf die Corona-Krise und stellt aktuell vierzig aktuelle Magazine kostenlos online zur Verfügung! Damit sind auch die beiden neuesten Folgen meiner Kolumne im Kunstmagazin ‚Art‘, die ich seit 2011 monatlich schreibe, zugänglich, ich kann sie also – ausnahmsweise – hier veröffentlichen. Prinzip der […]

Thomas Nolden: „Ein Bild sind viele Bilder“

Viele Ausstellungen, die coronabedingt zur Zeit nicht stattfinden können, werden ins Netz verlegt, und manchmal erschließen sich dabei sogar Dimensionen eines Werks, die sonst kaum zur Geltung kämen. So hat der Maler Thomas Nolden stellvertretend für eine geplante Ausstellung ein Video gedreht, das den Prozess sichtbar macht, in dem seine Gemälde entstehen. Da das, was in […]

Verwechslungsgefahr (6): Duchamp ist sein Anwalt

Die neue Folge meiner Serie über ‚Verwechslungsgefahren‘ in der aktuellen Kunstwelt,  die im Magazin Halle 4 der Deichtorhallen Hamburg erscheint, ist Virgil Abloh gewidmet. Er ist ein Meister des Überschreitens von Grenzen – nicht nur zwischen Kunst, Mode und Design, sondern ebenso zwischen ‚high‘ and ‚low‘. Das aber ist bei ihm vor allem auch politisches […]

Kurze Geschichte des Emojis ‚😱‘

Im November 2018 hielt ich auf einem von der Universität Düsseldorf veranstalteten  Symposium über ‚Schlüsselbilder‘ einen Vortrag über Edward Munchs „Schrei“ – für mich ein Schlüsselbild hinsichtlich der Möglichkeiten von Wirkungsgeschichte eines Kunstwerks. So lässt sich an diesem Beispiel Aby Warburgs Konzept von Pathosformeln sehr gut plausibel machen und in die Gegenwart – in die […]

Düfte für die Vielfalt der Welt (NZZ-Folio, März 2020)

  In meiner Kolumne „Aus der Warenwelt“ bei NZZ-Folio beschäftige ich mich in diesem Monat mit einer Veränderung in der Parfüm-Branche. Waren gerade edle Parfüms lange Zeit eher wie absolute Musik und im Singular konzipiert, so erinnern sie mittlerweile häufig an Programmmusik und tauchen im Plural auf. Doch was bedeutet dieser Wandel? – Hier meine […]

Verwechslungsgefahr (5): Die Kunstfreiheit ist kein Joker

In der neuen Folge meiner Serie über ‚Verwechslungsgefahren‘ in der aktuellen Kunstwelt, die im Magazin Halle 4 der Deichtorhallen Hamburg erscheint, gehe ich der Frage nach, warum Kunstfreiheit und Meinungsfreiheit so oft und gerne miteinander verwechselt werden. Doch warum sind beides überhaupt eigene Rechtsgüter, die in Artikel 5 des Grundgesetzes garantiert werden? Woher kommt die […]