Tag: Food-Photography

Pioniere der Food-Fotografie (II): Erna Horn

Zusammen mit Annekathrin Kohout habe ich ein Projekt begonnen, das den Pionieren der Food-Fotografie gewidmet ist. In der ersten Folge trafen wir Christian Teubner, der in den 1950er Jahren begonnen hat, Essen zu fotografieren. Diesmal besuchten wir Schloss Buchenau im Bayerischen Wald, wo Erna Horn (1904-1981) jahrzehntelang eine Versuchsküche betrieb. Mit zahlreichen Publikationen prägte sie nicht nur […]

„Essen als Konfession“ (Radio-Essay)

Im SWR 2 wurde am 13. Februar 2017 mein Essay „Essen als Konfession“ gesendet, in dem ich mich mit zeitgenössischen Formen des Umgangs mit Ernährung auseinandersetze. Mich interessiert die Aufwertung des Essens zu einem Medium für Bekenntnisse und zu einem Ort der (Selbst)inszenierung. Hier ein paar Thesen: „Auf der Video-Plattform „YouTube“ finden sich unzählige Videos von […]

Pioniere der Food-Fotografie (I): Christian Teubner

Zusammen mit Annekathrin Kohout beginne ich in diesem Jahr eine Interview-Reihe, in der wir Pioniere der Food-Fotografie treffen. Wir sprechen mit Fotografen, die im letzten Jahrhundert ein Genre entdeckt oder maßgeblich beeinflusst haben, das als solches bisher nur wenig Beachtung gefunden hat. Wie ist die Lebensmittel-Fotografie entstanden? Und wer hat die ästhetischen Standards gesetzt, von denen […]