Schlagwort: Karla Black

Aufsatz über ‚Art Handling‘

Antoine Watteau: L’Enseigne de Gersaint, 1720/1721, Öl auf Holz, 163 x 308 cm, Schloss Charlottenburg, Berlin Im US-amerikanischen Magazin „Art Handler“ (No. 2) erschien ein Aufsatz von mir, in dem ich die Rolle des Personals würdige, das für den Aufbau, Transport und Betrieb von Kunstwerken zuständig ist. Da diese Menschen gerade im Fall von Installationskunst – […]

Stellungnahme zu „Siegerkunst“

Das Buch „Siegerkunst. Neuer Adel, teure Lust“ ist den markanten Veränderungen des Kunstbetriebs seit Beginn des 21. Jahrhunderts gewidmet. Eine Beobachtung ist, dass Künstler nicht mehr grundsätzlich eine Außenseiterrolle einnehmen, sondern in dem Maße, in dem sie Mächtige und Erfolgreiche (Sieger der Gesellschaft) als Kunden haben, selbst über Macht verfügen. Eine weitere Beobachtung besteht darin, […]